CE Kategorien im Bootsbau

CE Kategorie: A (Hochsee)
Für längere Fahrten bestimmtes Boot, wo die Windstärke 8 der Beafort-Skala überschritten werden kann und die Wellen 4 Meter hoch seien können, für weitgehend selbstständige Wasserfahrzeuge.

 

CE-Kategorie: B (Ausserhalb von Küstengewässern)
Für Offshore - Fahrten bestimmtes Boot, wo die Windstärke bis einschließlich 8 der Beafort- Skala betragen kann und die Wellen bis einschließlich 4 Meter hoch sein können.
 

CE-Kategorie: C (Küstennahe Gewässer)
Für Fahrten in Küstengewässern, großen Buchten, Flüßmündungen, Seen und Flüssen bestimmtes Boot, wo die Windstärke bis einschließlich 6 der Beafort - Skala betragen kann und die Wellen bis einschließlich 2 Meter hoch sein können.
 

CE-Kategorie: D (Geschützte Gewässer)
Für Fahrten auf kleinen Seen, Flüssen und Kanälen bestimmtes Boot, wo die Windstärke bis einschließlich 4 der Beafort - Skala betragen kann und die Wellen bis einschließlich 0,5 Meter hoch sein können.